MÜLHEIM – STADT AM FLUSS BESTE LAGE

Mülheim liegt im westlichen Ruhrgebiet zwischen Duisburg und Essen – direkt an der Ruhr. Ca. 170 000 Menschen wohnen und leben hier. Das großstädtische Leben in der City mit den vielfältigen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten steht im Gegensatz zu dem gemütlichen Leben in den teilweise von schönen Fachwerkhäusern geprägten Stadtteilen. In den östlichen Bezirken der Stadt findet man Häuser aus der Gründerzeit und im Jugendstil. Für Kulturinteressierte hat die Stadt viel zu bieten. Kunstwerke der Klassischen Moderne und internationale zeitgenössische Kunst findet man im Kunstmuseum. Die ältesten erhaltenen Bauwerke sind Schloss Broich und Kloster Saarn, das sich zu einem bedeutenden Kulturzentrum entwickelt hat. Mülheim verfügt weiterhin über eine lebendige Musikszene.

 

Das Objekt besticht durch die sehr gute Verkehrsanbindung an die umliegenden Metropolen wie Düsseldorf, Essen, Duisburg und Köln. Die Straßenbahnlinien 901 und 102 verbinden das Objekt mit dem Mülheimer Bahnhof sowie zur Nachbarstadt Duisburg. Autofahrer gelangen aus Nord-/Südrichtung über die A3 und aus Ost-/Westrichtung über die A40 nach Mülheim. Der 101 km lange Radschnellweg Ruhr verbindet Hamm mit

Duisburg und passiert Mülheim direkt an der Hochschule. Der Düsseldorfer Flughafen mit Verbindungen in die ganze Welt ist nur ca. 25 km entfernt.